A A
Drucken
Suche
Herzlich willkommen im Landkreis Traunstein
 
Landkreis Traunstein

Christine Hötzendorfer

Christine Hötzendorfer

Christine Hötzendorfer
Parkweg 4
83329 Waging am See


Tel.: 08681/9306


christine(a)atelier-hoetzendorfer.de
www.atelier-hoetzendorfer.de


Bildhauerei Malerei Wandmalerei Zeichnung
Druckgrafik Bühnenbild Glas Objekte
Textil Gold/Silberschmiede Keramik Fotografie
Performance Neue Medien Video Computer
Digital Installationen Illustration Künstl. Beratung

Kunstwerke

Klicken Sie auf ein Bild und Sie sehen das Kunstwerk im größeren Format!
Bild Bild 1 Bild 2

Biografie

Christine Hötzendorfer, geb. 1947 in Waging am See und dort auch wohnhaft, arbeitet seit 1996 als freischaffende Künstlerin.
Das notwendige Handwerkzeug eignete Frau Hötzendorfer sich im Laufe der Jahre über Seminare und regelmäßige Besuche der Kunstakademie Reichenhall an. Unterricht bei Walter Angerer d. J., Gerhard Almbauer, Sigi Braun und J. Biersack. 1997 Unterricht bei Professor Natalja Ketschetova und Konstantin Michailov von der Kunstakademie Moskau.
Das künstlerische Können und Ideenpotential brachte sie von Natur aus mit. Ihre Bilder beweisen dies augenfällig. Witz und unkonventioneller Umgang mit traditionellen Themen wie Stillleben, Akt und Landschaft sind prägende Elemente des Hötzendorfer’schen Arbeitsstils. Abgesehen von den persönlichen Neigungen der Malerin, wie z.B. die Liebe zur Musik treffen diese Bilder gestaltet mit sicherer Zeichnung und Freude an Farbe auch den momentan herrschenden Trend der Rückkehr zur gegenständlichen Malerei.
Nach Surrealismus, Suprematismus und Informel,  nach der Dominanz der abstrakten Kunst, die sicherlich für viele Jahrzehnte richtig und wichtig war, um den Betrachter zum Mitagieren und Vollenden der Werke zu ermutigen, liegt seit der neunziger Jahre des vergangenen Jahrhunderts wieder deutlich der Akzent auf Gegenständlichkeit. Gerade hier kann sich der Betrachter in den Bildern Frau Hötzendorfers  wieder finden.
Über ästhetisches Wohlgefallen hinaus geben die Bilder die Möglichkeiten, sich gesehener Landschaften zu erinnern und den Phantasien Spielraum zu gewähren. Wir müssen vor und mit den Werken nicht politische Probleme erörtern oder zu gesellschaftlichen Brennpunkten Stellung beziehen.
Frau Hötzendorfer lässt uns ihre Bildfindungen genießen. Mit eindringlichen Farben und einer Vielfalt  an Techniken serviert sie uns gleichsam in den Ausstellungen Augenschmaus pur. Erfrischend, humorvoll, gekonnt in Szene gesetzt, die Bildräume fein ausgelotet und durchstrukturiert entführt sie uns bewusst in ihre klare Bilderwelt.
 Text:  Mag. Hedwig Amann              

Details zum künstlerischen Schaffen

Einzelausstellungen

Rathaus "Alte Wache",  Traunstein
"Altes Feuerwehrhaus"  Bad Reichenhall
"Rathausgalerie", Hinterschmiding/Lkrs. Freyung/Grafenau
Galeriahaus Neue Messe" München
Kloster Seeon
Kunstmesse Salzburg
Kloster Frauenwörth
Kurmittelhaus der Moderne Bad Reichenhall
Wandelhalle Kurhaus bad Reichenhall
Diesjährige Ausstellungstermine:
Frühjahr 2010
- Seniorenheim Priental in  Aschau/Chiemgau
30.Mai - 06.Juni 2010 - Rathaus Traunstein "Alte Wache"
30.Juni- 10.Juli 2010 - Kurhaus Bad Reichenhall "Wandelhalle"
26./27./28. Nov 2010 - Aula Kloster Frauenwörth / Chiemsee
03./04./05.Dez 2010 - Aula Kloster Frauenwörth / Chiemsee

Bibliografie

Illustration für Präventionsmalbuch für Kindergärten und Vorschule der Polizeidirektion Traunstein

Kunst im öffentlichen Raum

Landgericht Traunstein
Stadt Traunstein
Kurklinik Prinzregent Luitpold Bad  Reichenhall