A A
Drucken
Suche
Herzlich willkommen im Landkreis Traunstein
 
Landkreis Traunstein

Rolf Wassermann

Rolf Wassermann

Rolf Wassermann
Stadtplatz 36
83278 Traunstein

 

Telefon Atelier: 0861/3765
Mobilfunk: 0171/3883765

 

wassermann-traunstein(a)t-online.de
www.wassermann-traunstein.de


Bildhauerei Malerei Wandmalerei Zeichnung
Druckgrafik Bühnenbild Glas Objekte
Textil Gold/Silberschmiede Keramik Fotografie
Performance Neue Medien Video Computer
Digital Installationen Illustration Künstl. Beratung

Kunstwerke

Klicken Sie auf ein Bild und Sie sehen das Kunstwerk im größeren Format!
Stadtwache mit Herz Lindlbrunnen Lindl Traunstein Jacklturm Traunstein

Biografie

Rolf Wassermann, geboren am 21.07.1964, 4 Uhr morgens MEZ (damals gab es noch keine Sommerzeit) in Traunstein. In Traunstein ist er auch aufgewachsen und ist dort geblieben. Irgendwie, wohl aus Liebe, wegen Heimat, oder so. Dem taugt´s hier, echt!
 
Berufliche Laufbahn:
Maler und Lackierer
Schlosser
Gebäuderestaurator
Kunstglaser und Zinngießer
 
Und irgendwann war das nicht mehr genug! Was geschah? 
Es kam der berühmte Kuss der Muse, der hatte eine Geschichte: Der kleine Rolf wusste schon als Schüler seine Lehrer dadurch zu nerven, dass er lieber malte und werkte, als Cäsar zu zitieren.
 
Gleichwohl musste er seinen Lebensunterhalt verdienen, er hatte Hunger und Durst und wollte im Winter nicht frieren, da ging die Muse auf Sparflamme.
 
Und dann war Schluss mit Lustig: Die Kunst wollte raus!
 
Es kam die Erkenntnis, dass Kunst ohne können nicht geht, wie auch, Grundausbildung war angesagt, I-Männchen, Schultüte.
 
Darum: 3 Jahre Akademie für Gestaltung in München, Abschluss: „Gestalter für Design im Handwerk“. Toll! Und dann?
 
Ausstellungen von Bildern aus Traunstein, Farbspielereien an gleichen Bildern, Harmonien, Disharmonien, Gegensätzen.
 
Ausstellungen „Schwarz-Weiß-Zeichnungen, Kohle-Zeichnungen, Acryl-Spachtel-Techniken“
 
2008: Ausbau der eigenen Werkstatt als Galerie.
 
Ausstellung in der Kulturfabrik „NUTS“
 
Beckstein-Bild
Selbstbildnis „Rolf Wassermann“ als Stadtwache/ Landsknecht neben dem Eingang zu seiner Galerie, gegenüber der Stadtplatzpassage. Das Außenbild ist geliebt, bewundert, umstritten, polarisierend, aber schon ein Stück Traunstein, welches nicht mehr wegzudenken ist.
Was noch, außer Malen und Spachteln?
Restauration „schon ewig“ von Metallen, Bronzen, Blankwaffen, Rüstzeug, Holz, Bildern, figürlichen Darstellungen, Ergänzungen, Fassungen.
Vergoldungen
 
Credo:
„Geht nicht“ gibt´s nicht und wenn etwas wirklich nicht geht, entscheide ich das. Kunst ist Volkskunst, wie umstritten und verpönt dieser Begriff auch immer ist.

Details zum künstlerischen Schaffen

Einzelausstellungen

  • Alte Wache Traunstein
  • Kulturzentrum Traunstein
  • Haus der Kunst Traunstein
  • lfd. Ausstellung im Atelier Traunstein
  • diverse Ärztehäuser

Kunst im öffentlichen Raum

  • Heimatmuseum Traunstein
  • Lanzknechte in der Waffenkammer

Ankäufe

  • Stadt Traunstein

Kunst und Bauen

  • Lanzknechtgruppen am Georgiritt
  • Stadtwache in der Fuchsgrube