A A
Drucken
Suche
Herzlich willkommen im Landkreis Traunstein
 
Landkreis Traunstein

Immissionsschutzrecht

Ziel des Immissionsschutzes ist es, Menschen, Tiere und Pflanzen, den Boden, das Wasser, die Atmosphäre sowie Kultur- und sonstige Sachgüter vor schädlichen Umwelteinwirkungen zu schützen und dem Entstehen schädlicher Umwelteinwirkungen vorzubeugen.

Schädliche Umwelteinwirkungen sind Immissionen, die nach Art, Ausmaß oder Dauer geeignet sind, Gefahren, erhebliche Nachteile oder erhebliche Belästigungen für die Allgemeinheit oder die Nachbarschaft herbeizuführen.

Immissionen

sind Einwirkungen von Luftverunreinigungen, Geräuschen, Erschütterungen, Licht, Wärme und Strahlen auf Menschen, Tiere, Pflanzen, den Boden, das Wasser, die Atmosphäre, sowie Kultur und sonstige Sachgüter.

Aufgabenschwerpunkte im Bereich Immissionsschutzrecht sind
Die Gesetzes- und Verordnungstexte können auf der Seite des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit abgerufen werden.
Weitere Aufgaben sind
  • immissionsschutzrechtliche Genehmigungs- und Änderungsverfahren
  • Schallpegelmessungen
  • Anlagenüberwachung
  • die technische Prüfung von Bauleitplänen als Träger öffentlicher Belange und von bau-, wasser- und sicherheitsrechtlichen Anträgen