A A
Drucken
Suche
Herzlich willkommen im Landkreis Traunstein
 
Landkreis Traunstein

Bewachungsgewerbe

Gewerberecht - Bewachungsgewerbe (Security, Türsteher)

Wer fremdes Eigentum oder Personen gewerblich bewachen will, bedarf hierzu einer Erlaubnis nach § 34 a der Gewerbeordnung.

Folgende Unterlagen werden hierzu benötigt:

  • polizeiliches Führungszeugnis (Antrag bei Wohnsitzgemeinde, Belegart: O)
  • Auskunft aus dem Gewerbezentralregister (Antrag bei Wohnsitzgemeinde)
  • Teilnahmebescheinigung der Industrie- und Handelskammer über die Unterrichtung in den erforderlichen Rechtsvorschriften oder sonstiger Nachweis der entsprechenden Befähigung
  • Nachweis einer ausreichenden Haftpflichtversicherung (Höhe siehe § 6 der Bewachungsverordnung)
  • Nachweis der erforderlichen Mittel oder Sicherheiten

Die Gebühr für die Erlaubnis beträgt in der Regel 400 €.