A A
Drucken
Suche
Herzlich willkommen im Landkreis Traunstein
 
Landkreis Traunstein

Gruppe 5.353 Lebensmittelüberwachung und gesundheitlicher Verbraucherschutz

Gruppenleiter:

Michael Förtsch

Zi.-Nr. B 1.94

Tel. 0861/58-605

Fax:

0861/58-668

E-Mail:

lebensmittelueberwachung(a)traunstein.bayern

Anschrift:

Landratsamt Traunstein

Lebensmittelüberwachung

Papst-Benedikt-XVI.-Platz

83278 Traunstein

Öffnungszeiten:

Da die Lebensmittelkontrolleure viel im Außendienst unterwegs sind, erreichen Sie sie am besten telefonisch in der Zeit

(Mo - Fr) zwischen 7.30 Uhr und 9.00 Uhr.

 

Gerne vereinbaren wir mit Ihnen aber auch einen persönlichen Termin bei Ihnen im Betrieb.

 

Für dringende Fälle steht Ihnen auch Herr Schweiger (Leiter Gr. 5.352) zur Verfügung.

Die Lebensmittelkontrolleure am Landratsamt Traunstein betreuen ca. 3.000 Betriebe.

 

Unabhängig vom unten genannten Zuständigkeitsbereich ist jeder Lebensmittelkontrolleur für das gesamte Landkreisgebiet zuständig.

 

Zentrale Telefonnummer der Lebensmittelüberwachung:
0861/58-611 - sollten die Beamten im Außendienst sein, ist hier ein Anrufbeantworter geschaltet. 

 

Gruppe "Lebensmittelüberwachung und Gesundheitlicher Verbraucherschutz"

Gebiet:

Lebensmittelkontolleur:

Siegsdorf, Traunstein
Großveranstaltungen: Biathlon, Chiemsee-Reggae, …

Michael Förtsch

Zi.-Nr. B 1.94

Tel. 0861/58-605

Fax: 0861/58-668

Grabenstätt, Kammer-Rettenbach, Nußdorf, Petting, Surberg-Lauter, Vachendorf, Waging am See, Wonneberg

Sabine Burian

Zi.-Nr. B 1.95

Tel. 0861/58-634

Fax: 0861/58-668

Fridolfing, Inzell, Kirchanschöring, Taching am See, Traunstein, Wonneberg

Christian Falge

Zi.-Nr. B 1.94

Tel. 0861/58-476

Fax: 0861/58-668

Altenmarkt, Engelsberg, Kienberg, Obing, Palling, Pittenhart, Schnaitsee, Tacherting, Tittmoning, Trostberg

Florian Parzefall

Zi.-Nr. B 1.95

Tel. 0861/58-331

Fax: 0861/58-668

Bergen, Chieming, Grassau, Marquartstein, Schleching, Seeon-Seebruck, Staudach-Egerndach, Übersee, Unterwössen

Siegfried Plank

Zi.-Nr. B 1.94

Tel. 0861/58-468

Fax: 0861/58-668

Reit im Winkl, Ruhpolding,
St. Georgen, Stein a.d. Traun, Traunreut, Traunwalchen

Helmut Schiffer

Zi.-Nr. B 1.95

Tel. 0861/58-304

Fax: 0861/58-668

Als staatlicher Lebensmittelkontrolleur darf nur eingesetzt werden, wer Meister oder Techniker in einem Lebensmittelberuf (z.B. Küchenmeister, Bäckermeister, Metzgermeister) ist und eine zweijährige theoretische und praktische Ausbildung mit anschließender staatlicher Anstellungsprüfung für den „Technischen Überwachungsdienst zum Schutz der Verbraucher in der Fachlaufbahn Naturwissenschaft und Technik“ absolviert hat.

pdf Download Stellenbeschreibung-Berufsbild

pdf Download Weg zum/zur Lebensmittelkontrolleur/-in


Weitere Informationen


Formulare und Merkblätter

Landkreis Traunstein
  • Merkblatt Information der Öffentlichkeit über gesundheitsgefährdende Lebensmittel

  • Merkblatt Veranstaltungen, orstveränderliche Betriebsstätten

  • BGN-Leitlinie für Hygiene in ortsveränderlichen Betriebsstätten

  • Merkblatt Personalschulungen im LM-Bereich

  • Vorlage Folgebelehrungen nach dem IfSG

  • Merkblatt zur Kenntlichmachung von Zusatzstoffen

  • Fischvermarktung

  • Merkblatt BLEMV - Tagesmütter und Küchenhygiene

  • Merkblatt BfR - Sicher verpflegt: Besonders empfindliche Personengruppen in
    Gemeinschaftseinrichtungen (neu)

  • Merkblatt Schinken (neu)

  • Merkblatt Döner Kebab
  • Merkblatt "Hygienischer Umgang mit abgepumpter Muttermilch in Kindertageseinrichtungen"
  • Merkblatt Fünf Schlüssel zu sicheren Lebensmitteln
  • Merkblatt Sichere Lebensmittel für die EU
  • Merkblatt Getränkeschankanlagen

  • Antrag auf Erteilung der Erlaubnis nach § 2 des Gaststättengesetzes / vorläufigen Erteilung nach § 11des Gaststättengesetzes / zum Betrieb / zur Änderung / zur Erweiterung einer Schankwirtschaft / einer Speisewirtschaft / eines Beherbergungsbetriebs

  • Antrag auf Stellvertretererlaubnis nach § 9 Gaststättengesetz

  •  Die 7 Regeln der Lebensmittelhygiene
  • Leitfaden zur Rindfleischetikettierung
  • Hygiene Leitfaden

Um den Leitfaden zur Lebensmittelhygiene in verschiedenen Sprachen zu öffnen - klicken Sie hier!
  • Verbrauchertipps zu Lebensmittelhygiene, Reinigung und Desinfektion

  • Merkblatt Lebensmittelinfektionen vermeiden

  • Merkblatt Lebensmittelverderb im Haushalt

  • Leitfaden für ehrenamtliche Helfer bei Vereinsfesten

  • Merkblatt Vorrangige Pflichten der Lebensmittelunternehmer

  • Meldebogen für Lebensmittelbetriebe

  • Mindesthaltbarkeitsdatum – kein Verfallsdatum

  • Merkblatt für die Registrierung von Betrieben

  • Warmhaltetemperatur von Speisen sollte über 65 °C betragen

  • Qualitätsstandards für die Schulverpflegung

  • Empfehlungen für Privathaushalte und handwerkliche Betriebe zur Vermeidung zu hoher Acrylamid-Gehalte beim Backen von Lebkuchen und ähnlichen Erzeugnissen

  • Direktvermarktung - Wichtige Rechtsvorschriften für die Direktvermarktung

  • Merkblatt zur Direktvermarktung

  • Hygienemanagement in Krankenhausküchen – Maßnahmen zur Verhütung und Aufklärung lebensmittelbedingter Krankheitsausbrüche

  • Meldepflichten Lebensmittel- und Futtermittelunternehmer bei Dioxinnachweisen

    (Die pdf-Datei beinhaltet Ausfüllhinweise für die Tabelle.)

  • Merkblatt zu den lebensmittelhygienischen Anforderungen in der Kindertagespflege

  • Merkblatt zur Anwendung des IfSG in der Kindertagespflege

  • Infektionshygienischer Leitfaden für Tagespflegepersonen in Bayern

  • Merkblatt Verbraucherbeschwerde

  • Belehrung RKI für Personen im LM-Bereich

  • Flyer Lebensmittelkennzeichnung ab 2014       

  • FAQs zur neuen europäischen Lebensmittelinformationsverordnung (LMIV)

                     
  • FAQs zur Registrierung und zu Pflichten von Lebensmittelunternehmern  



  • Merkblatt zur Allergenkennzeichnung bei der Abgabe von offenen Lebensmitteln