A A
Drucken
Suche
Herzlich willkommen im Landkreis Traunstein
 
Landkreis Traunstein

Waffen- und Sprengstoffrecht

 

Waffenrecht

Buchstaben A - L:

Christa Stecher

Zi.-Nr. B 1.88

Tel. 0861/58-368

Buchstaben M - Z:

Maria Irlinger

Zi.-Nr. B 1.87

Tel. 0861/58-549

 

Sprengstoffrecht

Ansprechpartner:

Axel Gottinger

Zi.-Nr. B 1.86

Tel. 0861/58-207

Fax:

0861/58-9621

Anschrift:

Landratsamt Traunstein

SG 5.351

Papst-Benedikt-XVI.-Platz

83278 Traunstein

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 12:00 Uhr sowie Montag von 14:00 Uhr bis 15:30 Uhr.

 

 

Darüber hinaus erreichen Sie die Mitarbeiter auch nach telefonischer Vereinbarung.

Waffenrecht - allgemeine Informationen

GewehreZum 25.07.2009 sind die Änderungen zum Waffenrecht in Kraft getreten, welches Waffen nach Schusswaffen und deren wesentlichen Teilen, tragbaren Gegenständen (z.B. Hieb- und Stoßwaffen) und Munition unterscheidet. Der Umgang mit ihnen –Erwerb, Besitz, Überlassen, Führen, Verbringen usw. - ist entweder frei, an ein Alterserfordernis gebunden, erlaubnispflichtig oder generell verboten.

Eine waffenrechtliche Erlaubnis ist z. B. nicht erforderlich bei Druckluftwaffen mit einer Bewegungsenergie von nicht mehr als 7,5 Joule, Armbrüsten und einläufigen Einzelladerwaffen mit Zündhütchenzündung. In Bezug auf Schreckschuss-, Reizstoff- und Signalwaffen beachten Sie bitte unseren Hinweis zum kleinen Waffenschein.
Für alle erlaubnispflichtigen Schusswaffen ist eine Waffenbesitzkarte erforderlich, welche Sportschützen, Jäger, Waffensammler und Erben auf Antrag erhalten, sofern die jeweiligen Grundvoraussetzungen vorliegen.

Der Umgang mit Waffen oder Munition ist im Regelfall nur Personen gestattet, die das 18. Bzw. 25. Lebensjahr vollendet haben. Ausnahmen sind im Einzelfall möglich. In Schießstätten haben Personen, die das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, die Möglichkeit unter Aufsicht zu schießen wie die nachfolgende Übersicht zeigt.

 

Mindestalter Waffenart Aufsicht zur Kinder- und Jugendarbeit Ausnahme vom Alterserfordernis Einverständnis des Sorgeberechtigten
10-12 Jahre Druckluftwaffen Erforderlich Erforderlich Erforderlich
12-14 Jahre Druckluftwaffen Erforderlich ---------------- ----------------
14-18 Jahre Kleinkaliber und Einzelladerlangwaffen mit glatten Läufen Kaliber 12 oder kleiner Erforderlich ---------------- Erforderlich

 

Wenn Sie mit Waffen oder Munition (außerhalb von Schießstätten) umgehen wollen, brauchen Sie in den meisten Fällen eine waffenrechtliche Erlaubnis. Diese Erlaubnis wird auf Antrag in Form einer Waffenbesitzkarte, eines Waffenscheins, einer Schießerlaubnis, einer Herstellungs- und Handelserlaubnis etc. ausgestellt. Voraussetzungen für die Erteilung dieser Erlaubnisse ist in aller Regel, dass Sie zuverlässig, persönlich und körperlich geeignet sind, ein Bedürfnis glaubhaft machen können, die notwendige Sachkunde nachweisen können und in einigen Fällen eine entsprechende Haftpflichtversicherung besitzen.

Ein Bedürfnis kann vor allem bei Sportschützen, Erben, Jägern und Waffensammlern vorliegen. Die Sachkunde kann bei staatlichen Behörden, privaten Institutionen, z.B. Sportvereinen oder bei der Ausbildung zum Jäger erlangt werden.

Sofern Sie Schusswaffen oder Munition besitzen, müssen Sie dafür Sorge tragen, dass diese Waffen sicher verwahrt sind. Dies soll verhindern, dass Schusswaffen oder Munition abhanden kommen oder dass Dritte, insbesondere Kinder und Jugendliche, diese Gegenstände unbefugt an sich nehmen. §52a WaffG stellt klar, dass die vorsätzlich begangene nicht mit §36 WaffG konforme Aufbewahrung mit Freiheitsstrafe von bis zu 3 Jahren oder Geldstrafe bestraft werden kann.

Das Waffenrecht stellt sich als komplexe und unübersichtliche Rechtsmaterie dar. Die Ausführungen erheben somit bei weitem keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Wir stehen Ihnen selbstverständlich für weitere Auskünfte sowohl persönlich als auch telefonisch zur Verfügung.

 


Weitere Aufgabenbereiche


Formulare und Merkblätter

Landkreis Traunstein
  • Antrag auf Zulassung von Schalldämpfern zur Jagdausübung aus Gründen des Gesundheitsschutzes

https://fastforms.de/cirali/work/render_pff.gif https://fastforms.de/cirali/work/render_pdf.gif
  • Antrag auf Berechtigung zum Erwerb von Schusswaffen und Munition (Änderung bzw. Ergänzung der Waffenbesitzkarte)

  • Antrag auf Erteilung eines europäischen Feuerwaffenpasses
  • Antrag auf Erteilung nach § 27 SprengG
  • Antrag Ausnahme von der Alterserfordernis
  • Antrag kleiner Waffenschein
  • Antrag Schießerlaubnis
  • Antrag Schießerlaubnis für Gehege
  • Antrag Unbedenklichkeitsbescheinigung
  • Antrag Verlängerung Sprengstofferlaubnis
  • Antrag Waffenbesitzkarte
  • Anzeige über den Erwerb/das Überlassen einer Schusswaffe
  • Erklärung zur sicheren Aufbewahrung von Schusswaffen und Munition

  • Merkblatt Erben
  • Merkblatt Fundwaffen
  • Merkblatt kleiner Waffenschein
  • Merkblatt Schalldämpfer für jagdlichen Zweck
  • Merkblatt Verwendung von Stahlschrot
  • Verlustanzeige
  • Vernichtungserklärung

  • Antrag für Erziehungsberechtigte und minderjährige Biathleten/Biathletinnen auf Erteilung einer Erlaubnis der Sportschützen-Waffenbesitzkarte