A A
Drucken
Suche
Herzlich willkommen im Landkreis Traunstein
 
Landkreis Traunstein

Was möchte ich erledigen?


Ausstellung einer Ersatz-Zulassungsbescheinigung
Zulassungsbescheinigung Teil I
  • Ausweisdokumente
  • Zulassungsbescheinigung Teil II oder Fahrzeugbrief
  • Eidesstaatliche Versicherung bei Verlust Zulassungsbescheinigung Teil I (abgegeben bei einem Notar)
  • Verlusterklärung (formlos) bei Verlust Fahrzeugschein 
  • Nachweis über gültige Hauptuntersuchung
  • ggf. Vollmacht
Hinweis: Ausstellung nur mit gültiger Hauptuntersuchung

Zulassungsbescheinigung Teil II
  • Ausweisdokumente
  • Zulassungsbescheinigung Teil I oder Fahrzeugschein
  • Eidesstaatliche Versicherung (abgegeben bei einem Notar)
  • ggf. Vollmacht
Hinweis: Hier empfiehlt sich vorab die telefonische Rücksprache bei Ihrer Zulassungsbehörde Traunstein unter Tel. 0861/58-505. 


Außerbetriebsetzung von TS-Fahrzeugen / auswärtigen Fahrzeugen
  • Zulassungsbescheinigung Teil II (Fahrzeugbrief) oder Betriebserlaubnis
  • Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein)
  • Kennzeichenschilder
  • Verbleibserklärung zur Außerbetriebsetzung des Fahrzeuges
  • Verwertungsnachweis
  • Eidesstaatliche Versicherung (Notar) bei Verlust Zulassungsbescheinigung Teil I
  • Verlusterklärung (formlos) bei Verlust Fahrzeugschein 
  • bei Verlust der Zulassungsbescheinigung Teil II (Fahrzeugbrief) - eidesstattliche Erklärung des Fahrzeughalters vor einem Notar (hier empfiehlt sich die telefonische Rücksprache mit Ihrer Zulassungsbehörde)
  • bei Diebstahl der Kennzeichen - Diebstahlsanzeige bei der Polizei
Hinweise:
  • bei Verlust der Zulassungsbescheinigung Teil II (Fahrzeugbrief) kann die Außerbetriebsetzung nur bei der kennzeichenführenden Zulassungsbehörde durchgeführt werden
  • bei Verlust der Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein) kann die Außerbetriebsetzung nur bei der kennzeichenführenden Behörde durchgeführt werden
  • nur Fahrzeuge mit TS-Kennzeichen können auch bei den kreisangehörigen Gemeindeverwaltungen außerbetrieb gesetzt werden mit Vorlage der kompletten Unterlagen. Achtung: Stadtverwaltung Traunstein nicht!


Berichtigung (KFZ-Papiere)
Namensänderung
  • gültiger geänderter Personalausweis oder Reisepass / ggf. Heiratsurkunde
  • Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein)
  • Zulassungsbescheinigung Teil II (Fahrzeugbrief)
  • gültige Hauptuntersuchung
Adressänderung
  • gültiger geänderter Personalausweis oder Reisepass / ggf. Heiratsurkunde
  • Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein)
  • Zulassungsbescheinigung Teil II (Fahrzeugbrief)
  • gültige Hauptuntersuchung
Technische Änderung
  • Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein)
  • Zulassungsbescheinigung Teil II (Fahrzeugbrief)
  • Technisches Gutachten / Herstellerbescheinigung / Einbaubescheinigung
  • gültige Hauptuntersuchung


Erteilung Betriebserlaubnis Mofa

 

  • Ausweisdokumente
  • Betriebserlaubnis im Original
  • ggf. Vollmacht

Hinweis: bei Minderjährigen zusätzlich Ausweise der Erziehungsberechtigten mit deren schriftlicher Einverständniserklärung.


Fahrzeugverkauf
Veräußerungsanzeige mit Namen, Vornamen und Anschrift des Käufers sowie dessen Empfangsbestätigung über den Erhalt der Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein), Teil II (Fahrzeugbrief) und der Kennzeichen


Historische Kennzeichen für Fahrzeuge, die älter als 30 Jahre sind
  • Ausweisdokumente
  • ggf. Vollmacht
  • Einzugsermächtigung des Halters (KFZ-Steuer)
  • Zulassungsbescheinigung Teil II (Fahrzeugbrief)
  • Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein)
  • Gutachten nach §23 StVZO / Oldtimerbegutachtung
  • eVB-Nr. der Versicherungsgesellschaft


Internationale Zulassung (Ausfuhrkennzeichen)
  • Ausweisdokumente
  • bei ausländischen Ausweispapieren amtlicher Nachweis über die Heimatadresse
  • bei ausländischen Firmen - beglaubigter Firmennachweis von einer deutschen Botschaft / Konsulat im jeweiligen Land
  • Versicherungsbestätigungskarte für Ausfuhr
  • Zulassungsbescheinigung Teil II (Fahrzeugbrief)
  • Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein)
  • gültige Hauptuntersuchung
  • ggf. Vollmacht
Hinweis: Bei Neufahrzeugen gilt die Vorführpflicht bei der KFZ-Zulassungsbehörde


Kennzeichennachstempelung
  • Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein)
  • beschädigtes Kennzeichen
  • Nachweis über gültige Hauptuntersuchung


Kurzzeit-Kennzeichen für Probe- und Überführungsfahrten
  • Ausweisdokumente
  • bei ausländischen Mitbürgern Ausweisdokumente und amtlicher Nachweis über Heimatadresse
  • eVB-Nr. der Versicherungsgesellschaft für Kurzzeitkennzeichen 
  • ggf. Vollmacht


Neuzulassung für Fahrzeuge aus dem Inland
  • Ausweisdokumente
  • eVB 
  • Zulassungsbescheinigung Teil II und/oder Betriebserlaubnis
  • EG-Übereinstimmungsbescheinigung
  • Datenbestätigung
  • Gutachten nach §21 StVZO
  • Besitznachweis: Kaufvertrag oder Rechnung im Original wenn keine ZB II vorliegt
  • Vollmacht, wenn ein Bevollmächtigter den Antrag stellt
  • Teilnahmeerklärung zum Lastschrifteinzugsverfahren KFZ-Steuer
  • schriftliche Erklärung des Herstellers (nur wenn keine ZB II vorliegt), dass es sich um ein Neufahrzeug handelt und keine anderen Fahrzeug-Papiere beantragt bzw. ausgestellt wurden


Rote Kennzeichen
Rote Kennzeichen zur wiederkehrenden Verwendung
  • Ausweisdokumente
  • formloser schriftlicher Antrag auf Zuteilung eines ständig roten Kennzeichens
  • Kopie der Gewerbeanmeldung
  • eVB
  • Führungszeugnis (Beantragung bei Wohnsitzgemeinde)
Wichtig: Abholung nur durch Antragsteller

Rote Kennzeichen für Oldtimer
  • Ausweisdokumente
  • formloser schriftlicher Antrag auf Zuteilung eines ständig roten Kennzeichens
  • Führungszeugnis (Beantragung bei Wohnsitzgemeinde)
  • Vorlage der Fahrzeugpapiere (Fahrzeuge müssen ausserbetrieb gesetzt sein)
  • Datenbestätigung, wenn keine Fahrzeugpapiere vorhanden sind
  • Kaufvertrag / Schenkungsvertrag - als Besitznachweis
  • Gutachten nach §23 StVZO - Oldtimerbegutachtung
  • eVB-Nr. der Versicherungsgesellschaft
Wichtig: Abholung nur durch Antragsteller


Saisonkennzeichen
  • Ausweisdokumente
  • eVB-Nr. der Versicherungsgesellschaft
  • Zulassungsbescheinugung Teil II (Fahrzeugbrief)
  • Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein)
  • wenn Fahrzeug noch zugelassen, Kennzeichenschilder
  • Nachweis über gültige Hauptuntersuchung
  • ggf. Einzugsermächtigung des Halters
  • ggf. Vollmacht


Umkennzeichnung bei Kennzeichenverlust
  • Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein)
  • Zulassungsbescheinigung Teil II (Fahrzeugbrief)
  • Noch vorhandenes Kennzeichen
  • Verlustanzeige (formlose Erklärung des Halters bzw. vor Ort am Schalter durch den Halter)/Diebstahlsanzeige von der Polizei
  • gültige Hauptuntersuchung
  • ggf. Vollmacht


Umschreibung eines Fahrzeuges
Innerhalb und ausserhalb des Zulassungsbezirkes
  • Ausweisdokumente
  • Zulassungsbescheinigung Teil II (Fahrzeugbrief)
  • Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein)
  • eVB 
  • ggf. Vollmacht
  • Einzugsermächtigung des Halters
  • Nachweis über gültige Hauptuntersuchung
  • ggf. Kennzeichenschilder


Wiederinbetriebnahme
(auf gleichen Halter/gleiches Fahrzeug)
  • Ausweisdokumente
  • Zulassungsbescheinigung Teil II (Fahrzeugbrief)
  • Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein)
  • eVB 
  • ggf. Vollmacht
  • Einzugsermächtigung
  • Nachweis über gültige Hauptuntersuchung
  • Kennzeichenschilder


Zulassung aus dem Ausland
Zulassung von Neufahrzeugen aus dem Ausland
  • Ausweisdokumente
  • eVB 
  • ggf. Vollmacht
  • Einzugsermächtigung
  • Zulassungsbescheinigung Teil II und/oder Betriebserlaubnis
  • EG-Übereinstimmungsbescheinigung
  • § 13 FGV-Gutachten 
  • Datenbestätigung
  • Original-Kaufvertrag bzw. Original-Rechnung als Besitznachweis
  • Unbedenklichkeitsbescheinigung des Zollamtes (nicht erforderlich bei EU-Mitgliedsstaaten)
  • Einfuhrumsatzsteuererklärung (FZG aus EU-Mitgliedsstaaten), Vordruck über die Zulassungsbehörde erhältlich
  • Bestätigung vom Hersteller, dass es sich um ein Neufahrzeug handelt und keine Papiere vorhanden / beantragt worden sind (wenn keine Zulassungsbescheinigung Teil II vorhanden ist)
Zulassung von gebrauchten Fahrzeugen aus dem Ausland
  • Ausweisdokumente
  • eVB 
  • ggf. Vollmacht
  • Einzugsermächtigung für die KFZ-Steuer
  • Original Fahrzeugpapiere aus dem Ausland
  • Original EU-Übereinstimmungsbescheinigung bzw. technisches Gutachten nach §21 StVZO
  • Original-Kaufvertrag bzw. Original-Rechnung als Besitznachweis
  • Ausländische Kennzeichen (falls Fahrzeug noch zugelassen ist)
  • Bescheinigung über gültige Hauptuntersuchung / Abgasuntersuchung
  • ggf. Unbedenklichkeitserklärung des Zollamtes bei Fahrzeugen aus Nicht-EU-Mitgliedsstaaten
  • Nachweis über die Erstzulassung, andernfalls Nachweis über durchgeführte Hauptuntersuchung
Hinweis: Die KFZ-Zulassungsbehörde behält sich vor, weitere Unterlagen zu fordern.