18.05.2020

Brander Straße Ruhpolding

Aktualisierung am 18.05.2020

Die Bauarbeiten verlaufen planungsmäßig. Der 1. Teilabschnitt (bis zur Einmündung der Schule) wird wie geplant bis zum Ende der Pfingstferien (Ende KW 24) fertiggestellt werden.

In zwei weiteren Teilabschnitten wird die Baumaßnahme dann entsprechend fortgeführt.


Die Kreisstraße TS 35 in Ruhpolding wird ausgebaut. Bei der geplanten Maßnahme handelt es sich um den Bauabschnitt 1 zum Ausbau der Kreisstraße TS 35 Brander Straße in der OD Ruhpolding. Der BA 1 erstreckt sich von der Einmündung an der Staatsstraße St 2098 bis zur Einmündung der Ortsstraße nach Wasen auf einer Länge von ca. 835 m. Es wird hier die Fahrbahn mit einer Breite von 6 m erneuert und ein Geh- und Radweg mit einer Breite von 3m neu erstellt.

Die gesamte Oberflächenbefestigung wird ausgebaut und neu erstellt. Die Regenentwässerungseinrichtungen der Straße und des Geh- und Radwegs werden komplett neu mit Kanälen, Straßeneinläufen und Absetzschächten erstellt.

Im Zuge der Straßenbauarbeiten werden durch die Gemeinde Ruhpolding Wasserleitungsbauarbeiten und Sanierungsarbeiten am bestehenden Mischwasserkanal in der Straße durchgeführt. Außerdem wird eine neue Leerrohrtrasse für Breitband und eine neue Straßenbeleuchtung des Geh- und Radwegs erstellt.

Zur Aufrechterhaltung des Anliegerverkehrs zur Volksschule erfolgen die Bauarbeiten in zwei zeitlich getrennten Abschnitten.

Umleitungsplan

Erstmeldung vom 11.12.2019
Zusammen mit der Gemeinde Ruhpolding  erfolgt im Jahr 2020 der Ausbau der Brander Straße im Ortsbereich von Ruhpolding mit einer Baulänge von ca. 850 m. Hierbei werden ergänzend zur Kreisstraße ein Geh- und Radweg erstellt sowie umfangreiche Leitungsbauarbeiten durchgeführt.

Lageplan

Kreisstraße: 
TS 35
« zurück zur Übersicht