18.05.2020

Wernleiten - Hochberg

Aktualisierung am 18.05.2020

Trotz widriger Bedingungen konnte der Asphalteinbau planmäßig erfolgen. Seit dem Wochenende (KW 21) ist die Befahrung von Wernleiten zum Hochberg wieder möglich. Abschließend werden noch diverse Restarbeiten unter Verkehr durchgeführt.


Der Landkreis Traunstein wird die Kreisstraße TS 29 von Hochberg bis Wernleiten auf einer Länge von insgesamt rund zwei Kilometern ausbauen. Die Ausbaustrecke ist in zwei Bauabschnitte aufgeteilt. Der erste Bauabschnitt von ca. einem Kilometer beginnt an der Sendeanlage Hochberg und reicht bis zur Zufahrt Vorderwelln, der zweite Abschnitt reicht dann von Vorderwelln bis Wernleiten (beides Gemeinde Siegsdorf). Nachdem der Straßenbelag einige Schadstellen und Netzrisse aufweist, erneuert der Landkreis den Asphaltbelag sowie die vorhandenen Straßenentwässerungseinrichtungen. Im Zuge des Ausbaus wird die Fahrbahn des Streckenabschnitts teilweise verbreitert. Die Bauarbeiten sollen am 27.04.2020 beginnen und bis zum 15.05.2020 dauern. Für die dreiwöchige Baumaßnahme ist es notwendig, die Kreisstraße TS 29 in dem Bereich voll zu sperren. Eine Umleitung über die Bundesstraße B 306 Traunstein – Siegsdorf/Wernleiten und zurück wird entsprechend dem Umleitungsplan eingerichtet.

 

Erstmeldung vom 09.04.2020

Die Kreisstraße zum Hochberg (Südseite) mit einer Baulänge von ca. 2,2 km wird im Jahr 2020 vom Landkreis Traunstein saniert.

Voraussichtlich ab Montag, 27.04.2020 ist die Kreisstraße TS 29 für ca. 3 Wochen aufgrund Reparatur- und Asphaltarbeiten gesperrt.

Die Bauarbeiten sind witterungsabhängig und können sich zeitlich eventuell noch verschieben. Die Umleitung wird ausgeschildert. Die Zufahrt zum Hochberg ist über Daxerau teilweise möglich. Die Sperrung erfolgt auf der Südseite ab Wernleiten. Die Zufahrt ist dann über die B 306, Traunstein – Daxerau teilweise möglich.

Weitere Infos folgen hier eine Woche vor Baubeginn. Die Anwohner werden zeitnah über den Bauablauf benachrichtigt.

Die Tiefbauverwaltung des Landkreises Traunstein und die beauftragten Firmen sind bemüht, die Bauarbeiten so zügig wie möglich auszuführen und bitten um Verständnis für die durch die Baumaßnahme bedingten Unannehmlichkeiten.

Lageplan

Kreisstraße: 
TS 29
« zurück zur Übersicht