Umwelthygiene

Im Landkreis Traunstein werden insgesamt 18 vielbesuchte Badestellen in das EU-Untersuchungsprogramm einbezogen.

EU-Badegewässer

Die Badegewässerqualität wird während der Badesaison (Mai bis September) in monatlichem Turnus durch das Gesundheitsamt im Landratsamt Traunstein überwacht. Rechtsgrundlage und Qualitätskriterien bietet die Bayerische Badegewässerverordnung vom 15.02.2008 (in Umsetzung der Europäischen Richtlinie 2006/7/EG). Hiernach werden u. a. die mikrobiologischen Parameter Escherichia coli und Intestinale Enterokokken untersucht.

Die Überwachungsergebnisse sind immer nur Momentaufnahmen. Sie erlauben keine Gesamtaussage über die Badegewässerqualität. Bei Grenzwertüberschreitungen erfolgt eine Nachkontrolle durch das Gesundheitsamt. Im Einzelfall kann ein Badeverbot ausgesprochen werden.

 

 

Es liegen derzeit keine weiteren Informationen vor.

Sachgebiet:
Infektionsschutz, Hygiene und Umweltmedizin
Adresse:

Landratsamt Traunstein
Gesundheitsamt
Papst-Benedikt-XVI.-Platz
(Außenstelle: Herzog-Friedrich-Straße 6)
83278 Traunstein

Zentraler Servicebereich:
Tel.: 0861 58 - 147

Umwelthygiene

Färbinger Daniela
Servicepunkt
Tel: 0861 58 - 147
Zimmernummer:
E32
Lechner Andrea
Servicepunkt
Tel: 0861 58 - 147
Zimmernummer:
E32

Abteilungsleiter

Krämer Wolfgang, Dr.
Tel: 0861 58 - 114
Zimmernummer:
E34

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr
Montag bis Donnerstag: 13:30 - 16:00 Uhr
Um telefonische Terminvereinbarung wird im Vorfeld gebeten.

Wirtschaft
Wirtschaftsregion Chiemgau
RAL Gütezeichen

Bankverbindung
Kreissparkasse Traunstein
IBAN: DE96 7105 2050 0000 0000 18
BIC: BYLADEM1TST
Postbank München
IBAN: DE25 7001 0080 0006 5128 07
BIC: PBNKDEFF700
Landratsamt Traunstein
Papst-Benedikt-XVI.-Platz
83278 Traunstein
Telefonvermittlung: 0861 58 0
Telefax: 0861 58 9449

Öffnungszeiten (Zentrale)
Mo-Do: 07:30 bis 17:00 Uhr
Fr: 07:30 bis 12:00 Uhr