Landschaftspflegerischer Begleitplan und Bepflanzungsplan bei Bauvorhaben im Außenbereich

Bauvorhaben im Außenbereich sind auf Grund ihrer diversen Auswirkungen auf Natur und Landschaft (Versiegelung von Grundflächen) grundsätzlich als Eingriff nach § 14 Abs. 1 des Bundesnaturschutzgesetzes (BNatSchG) zu werten.
Gemäß § 15 Abs. 1 und 2 BNatSchG ist der Verursacher eines Eingriffs verpflichtet, vermeidbare Beeinträchtigungen zu unterlassen sowie nicht vermeidbare Eingriffe durch geeignete Ausgleichsmaßnahmen zu kompensieren.
Es muss daher ein Plan erstellt werden, der die zur Minimierung und zum Ausgleich der Eingriffswirkungen erforderlichen Maßnahmen aufzeigt und den Nachweis erbringt, dass der Eingriff dadurch kompensiert werden kann.
Der Eingriff und die notwendige Ausgleichsfläche werden nach der „Bayerischen Kompensationsverordnung“ (BayKompV) bilanziert.
Bei kleineren Bauvorhaben (200 bis 2.000 m² Flächenversiegelung auf Acker oder Intensivgrünland) wird auf die „Arbeitshilfe für einfache Bauvorhaben im Außenbereich“ verwiesen. (Download auf der Seite des Landesamtes für Umwelt möglich). Es kann auch das „Merkblatt zum Bepflanzungsplan“ des Landratsamtes zur Information herangezogen werden.

Die Entwürfe der Planungen können gerne mit den für die jeweilige Gemeinde zuständigen Fachkräften für Naturschutz abgesprochen werden.

Merkblatt Bepflanzungsplan

Merkblatt heimische Gehölze

Sachgebiet:
Naturschutz- und Waldrecht, Grünordnung
Adresse:

Landratsamt Traunstein
SG 4.14
Papst-Benedikt-XVI.-Platz
83278 Traunstein

Zentraler Servicebereich:

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr
Montag bis Donnerstag: 13:30 - 16:00 Uhr
Um telefonische Terminvereinbarung wird im Vorfeld gebeten.

Wirtschaft
Wirtschaftsregion Chiemgau
Urlaubsregion Chiemgau
Regionalität
Nachhaltigkeit
RAL Gütezeichen

Bankverbindung
Kreissparkasse Traunstein
IBAN: DE96 7105 2050 0000 0000 18
BIC: BYLADEM1TST
Landratsamt Traunstein
Papst-Benedikt-XVI.-Platz
83278 Traunstein
Telefonvermittlung: 0861 58 0
Telefax: 0861 58 9449

Servicezeiten
Mo-Fr: 08:00 bis 12:00 Uhr
Mo-Do: 13:30 bis 16:00 Uhr