19.06.2019 - 19:00

Heimische Blütenpracht und Tierwelt

Vom Straßenrand zur Feuchtwiese.

An ein paar fußläufig nahe beieinander liegenden Stationen werden vorgestellt:

  • das Mähkonzept an den Kreisstraßen und die Blütenvielfalt am Straßenrand,
  • der Amphibienschutz des Landkreises (besonders die Unterquerungshilfe unter der Kreisstraße) und
  • die angrenzende Streuwiesenvielfalt als wertvoller Lebensraum für Wiesenbrüter.

Treffpunkt: ca 1km östlich von Bayern (zwischen Staudach und Bergen), Kiesfläche nördlich der Kreisstraße

Anmeldung: nicht erforderlich, kostenfrei, für Familien geeignet.

Kooperation: Kreisfachberatung, Gebietsbetreuer Achental & Chiemsee

Veranstaltungsort: 
Kiesplatz an der TS 5 (Nähe Staudacher Str. 120), OT Klaus, Bergen
« zurück zur Übersicht