27.04.2023 - 17:30

Übergänge in die nachberufliche Phase gestalten

Silvia Nett-Kleyboldt, Dipl.Soziologin und Biografie-Trainerin

Florian Seestaller, Freiwilligenmanager (HKFM)

Seminar für Betroffene, deren Berufsende in Sichtweite kommt oder die schon aus dem Berufsleben ausgeschieden sind und die Impulse für eine Neuorientierung suchen.

Gemeinsam thematisieren wollen wir: Wertschätzung der eigenen beruflichen Lebensleistung, Neuorientierung mit dem Ziel, vielleicht auch neue Verantwortungsrollen zu finden. Dazu gehört:

Welcher Ruhestandstyp bin ich? Wie kann ich eine gelungene Balance zwischen Aktivität und Rückzug finden? Welche Talente und Ressourcen möchte ich nachberuflich entwickeln? Wie und wo kann ich mich engagieren, als Seniorexperte oder -expertin im Betrieb oder in einem Ehrenamt für die Gesellschaft? Ausblicke auf Möglichkeiten im freiwilligen Engagement werden gegeben.

 

Zielgruppe:

Menschen, deren Berufsende in Sichtweite kommt oder die bereits aus dem Berufsleben ausgeschieden sind

Donnerstag, 27.4.2023, 17.30 – 20.00 Uhr

Kardinal-Döpfner-Saal, 1.OG, Kath. Kreisbildungswerk, Vonfichtstraße 1, Traunstein.

Gebühr: kostenfrei;

­max. 10 Teilnehmer

Anmeldung erforderlich!

Veranstaltungsort: 
Kath. Kreisbildungswerk, Vonfichtstr. 1, Traunstein, Kardinal-Döpfner-Saal, 1. OG
« zurück zur Übersicht