Öffentliche Ausschreibungen

Kreisstraße TS 54; OD Erlstätt; Bau eines Geh- und Radweges mit Fahrbahnverbreiterung

Tief- und Straßenbauarbeiten
Veröffentlichung im Bayerischen Staatsanzeiger Nr. 3 vom 18.01.2019
Submission: Donnerstag, 21.02.2019, 11:00 Uhr
Auftragsvergabe: Kreisausschuss am 27.03.2019

Kreisstraße TS 21/50; Umbau des Knotenpunktes zu einem Kreisverkehrsplatz in Pittenhart-Taxenberg

Tief- und Straßenbauarbeiten
Veröffentlichung im Bayerischen Staatsanzeiger Nr. 3 vom 18.01.2019
Submission: Dienstag, 26.02.2019, 11:00 Uhr
Auftragsvergabe: Kreisausschuss am 27.03.2019

Deckenbau- u. Reparaturarbeiten auf Kreisstraßen 2019 im Landkreis Traunstein, Los 1-4

Los 1: Kreisstraße TS 36 Oberfeldkirchen - Tinning
Los 2: Kreisstraße TS 38 Landkreisgrenze RO - Waldhausen
Los 3: Kreisstraße TS 52 Landkreisgrenze - Asten
Los 4: Reparaturarbeiten auf Kreisstraßen 2019
Veröffentlichung im Bayerischen Staatsanzeiger Nr. 2 vom 11.01.2019
Submission: Donnerstag, 31.01.2019 um 11:00 Uhr
Auftragsvergabe: Kreisausschuss am Mittwoch, 20.02.2019
Los 1: Auftragnehmer: Die Vergabe der Bauarbeiten erfolgte an die Firma Max Streicher GmbH & Co. KG, Altenmarkt.
Los 2: Auftragnehmer: Die Vergabe der Bauarbeiten erfolgte an die Firma STRABAG AG, Surberg.
Los 3: Auftragnehmer: Die Vergabe der Bauarbeiten erfolgte an die Firma Max Streicher GmbH & Co. KG, Altenmarkt.
Los 4: Auftragnehmer: Die Vergabe der Bauarbeiten erfolgte an die Firma Hans Holzner, Rosenheim.

 

Beschränkte Ausschreibungen

Der Landkreis Traunstein schreibt folgende Leistungen aus:

Fahrbahnmarkierung

Submission: Donnerstag, 07.03.2019 um 11.00 Uhr
Auftragsvergabe: Kreisausschuss am Mittwoch, 27.03.2019

Auftragnehmer 2018: Die Vergabe der Markierungsarbeiten für 2018 erfolgt an die Firma Feichtner & Bossert, Traunreut.

Schutzplankenarbeiten

Submission: Donnerstag, 07.03.2019 um 11.15 Uhr

Auftragnehmer 2018: Die Vergabe der Schutzplankenarbeiten für 2019 erfolgte an die Firma Bavaria Verkehrstechnik GmbH, Nürnberg.

 

Ihre formlose Interessenbekundung für o. g. Maßnahmen  richten Sie bitte an das Landratsamt Traunstein, Tiefbauverwaltung, Papst-Benedikt-XVI.-Platz, 83278 Traunstein oder auch per Fax 0861 58 - 9533 bzw. per E-Mail an tiefbau@traunstein.bayern.

 

Freihändige Vergabe

Winterdienst auf Kreisstraßen

Der Landkreis Traunstein sucht für den Winterdienst auf Kreisstraßen zuverlässige Fuhrunternehmer aus der Region. Insgesamt ist der Winterdienst auf mehrere Räum- und Streubezirke aufgeteilt. Im Mittel beträgt die Länge einer Räum- und Streustrecke ca. 25 km, so dass eine Umlaufzeit von maximal vier Stunden gewährleistet ist. Nähere Informationen zum Winterdienst und zu den erforderlichen Gerätschaften / Fahrzeugen / personellen Erfordernissen erhalten Sie bei Interesse von der Tiefbauverwaltung.

Straßenleitpfosten mit Sockeln

Auftragnehmer: Die Vergabe zur Lieferung der Straßenleitpfosten mit Sockeln für 2019 erfolgt an die Firma Plastimat GmbH, Neukolbing.

Kehrarbeiten

Auftragnehmer: Die Vergabe der Kehrarbeiten für 2019 erfolgt an die Firma Blaim, Nußdorf.

Reinigung von Sinkkästen und Versitzgruben 

Die Vergabe der Kanalreinigungsarbeiten für 2019 erfolgt an die Firma Mayer, Altenmarkt für den nördlichen Landkreis und Firma Blaim, Nußdorf für den südlichen Landkreis.

TV-Untersuchungen auf Kreisstraßen

Die Vergabe der TV-Untersuchungen für 2019 erfolgte an die Firma Mayer, Altenmarkt für den nördlichen Landkreis und Firma KMT, Surberg für den südlichen Landkreis.

Straßenbankette abfräsen

Der Landkreis Traunstein schreibt jährlich Straßenbankette-Abfräsarbeiten im Umfang von ca. 70.000 lfm aus.
Auftragnehmer: Die Vergabe der Bankettfräsarbeiten für 2018 erfolgt an die Firma Fischer, Obing.

Beschilderung auf Kreisstraßen

Auftragnehmer: Die Vergabe der Lieferung der Beschilderung für 2019 erfolgt an die Firma Bremicker, Weilheim (Obb.).

Bankettmäharbeiten an Straßenrändern und Böschungen der Kreisstraßen im Landkreis Traunstein für das Jahr 2018

Der Umfang der Bankettmäharbeiten beträgt jährlich 250.000 m².
Auftragnehmer: Die Vergabe der Arbeiten 2018 erfolgt an die Firma Landschaftspflege Mayer, Chieming.

Der Landkreis Traunstein benötigt etwa 3.500 to bis 4.000 to Steinauftausalz in der Winterdienstsaison.
Auftragnehmer: Die Vergabe der Salzlieferung für die Wintersaison 2018/2019 erfolgt an die Südwestdeutsche Salzwerke AG, Heilbronn

Der Landkreis Traunstein musste Steinsalz für die Wintersaison 2018/2019 nachbestellen. Es wurden 2.000 to nachbestellt.
Auftragnehmer: Die Vergabe erfolgt an Deutscher Straßen-Dienst, Hannover
 

Ihre formlose Interessenbekundung für o. g. Maßnahmen und für Ihr Interesse an der Vergabe von Winterdienstarbeiten auf Kreisstraßen des Landkreises Traunstein richten Sie bitte an das Landratsamt Traunstein, Tiefbauverwaltung, Papst-Benedikt-XVI.-Platz, 83278 Traunstein oder auch per Fax 0861 58 - 9533 bzw. per E-Mail an tiefbau@traunstein.bayern.